Sie sind hier: Aktuelles » Projektwoche Erste Hilfe beim Deutschen Roten Kreuz Contwig

Projektwoche Erste Hilfe beim Deutschen Roten Kreuz Contwig

Zum Abschluss des Schuljahres meldeten sich 24 Schülerinnen und Schüler freiwillig bei Ihrer Lehrerin Frau Schwarz für das Projekt Erste Hilfe beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) an.

Erste Hilfe Basismaßnahmen: Richtiges Verhalten bei Unfällen und Notfällen, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Wundversorgung bei Verletzten, Gelenkverletzungen und Knochenbrüche, Insektenstiche usw.

Dies in Rollenspielen eingeübt und die richtige Versorgung trainiert. Denn Unfälle geschehen überall, auch in der Schule. Oft sind die ersten Minuten entscheidend für den Erfolg der Hilfeleistung. Deshalb soll schon in kürze ein Schulsanitätsdienst des Jugendrotkreuzes an der IGS Contwig eingerichtet werden, was Schulleiter Herr Egli am letzten Schultag beim schriftlichen und praktischen Test mit anregte. Unterstützung versprach Ihm dabei Ausbilder Kai Harstick von der DRK Bereitschaft Contwig.

Der Schulsanitätsdienst würde dann bei Unfällen in der Schule zur Stelle sein um die Versorgung von Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu übernehmen. Dafür wären Sie bei Schul- und Sportfesten, Ausflügen und an jedem Schultag in Bereitschaft. Neben einer Urkunde bekamen alle Teilnehmer der erfolgreichen Projektwoche eine Erste Hilfe Bescheinigung von Ihren Ausbildern vom DRK ausgehändigt.

28. Juli 2012 15:53 Uhr. Alter: 8 Jahre