Sie sind hier: Aktuelles » „Wir möchten die Bereitschaft zum Helfen wecken“

„Wir möchten die Bereitschaft zum Helfen wecken“

Contwig: Deutsches Rotes Kreuz Contwig erklärt Vorschulkindern, wie sie anderen bei Unfällen helfen können

20 Kindergartenkinder aus Battweiler und dem Katholischen Kindergarten Contwig verbrachten kürzlich einen ganzen Tag bei der DRK Bereitschaft Contwig e.V. um sich über das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zu informieren. Dabei schnupperten die Vorschulkinder in das Kursprogramm „Kinder helfen Kindern“.

Außerdem durften sie den Rettungswagen unter die Lupe nehmen, was die kleinen Besucher schwer beeindruckte. Mit der Realisierung des Projektes „Kinder helfen Kindern“ können Kinder und Jugendliche einen maßgeblichen Beitrag zur Unfallverhütung leisten, die positive Grundeinstellung zum Helfen festigen und die entsprechende Fähigkeiten zur Hilfeleistung vermitteln. „Die Kinder sollen ein geschärftes Sicherheitsbewusstsein entwickeln“ betonte DRK-Einsatzleiter und Ausbilder Kai Harstick.

Ziel ist es darüber hinaus, Kindern schon frühzeitig für die Erste-Hilfe-Idee zu begeistern und ihnen zu verdeutlichen, dass Verantwortung wichtig ist und obendrein auch Spaß macht. Das Projekt soll dabei helfen, Ängste abzubauen und praktische Erfahrungen zu vermitteln, die Kinder ermutigen und befähigen, im Notfall helfend tätig zu werden.

Ihre Handlungskompetenz und ihr Selbstwertgefühl werden damit gestärkt. Das Projekt zielt also darauf ab, das gesundheitsförderliche Verhalten von Kindern zu verbessern.

Weitere Informationen unter Telefon (06332)568860 Gruppenstunde des Jugendrotkreuzes jeden Mittwoch von 17:30-19 Uhr im DRK Heim Contwig Blumenstrasse 18.

Bild: (Linzmann DRK) zeigt die Vorschulkinder vom Kindergarten Contwig und Battweiler beim Erlebnistag beim Deutschen Roten Kreuz Bereitschaft Contwig

28. Juli 2012 15:41 Uhr. Alter: 8 Jahre